Rezept für Thüringer Klöse

In diesem Video verrät unser Geschäftsführer Achim Stephan seine 7 Geheimnisse für die perfekten Nürnberger Lebkuchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Für 4 Personen, ergibt 10 Klöße

 

 
2 Toastbrotscheiben
50 g Butter
2 kg Kartoffel, mehligkochend
20 g Salz
Sollte der Teig nicht fest werden: 2 El Kartoffelmehl
 
 
Pasier- oder Küchentuch
Küchenmixer
 
 
1. Das Toastbrot in Würfel mit Kantenlänge 0,5 cm schneiden und in der Pfanne mit 50 g Butter goldbraun rösten.
 
 
2. Die Hälfte der Kartoffeln schälen, vierteln und weich kochen.
Mit sehr wenig Wasser im Kochtopf zu einem trockenen Brei verarbeiten.
 
 
 
3. Die andere Hälfte der Kartoffeln schälen, vierteln und sofort in einen mit 400 ml Wasser gefüllten Behälter eines Küchenmixers geben.
Pürieren, bis ein feiner, homogener Brei entsteht. 15 Minuten mit der Seite mit dem Messer des Mixers nach oben, geschlossen stehen lassen. Da die Kartoffeln nur wenig mit Sauerstoff in Berührung kommen, werden sie nicht braun (keine Oxidation) und wir können auf das Klösweiß verzichten.
 
 
4. In einem großen Topf 2,5 Liter Wasser mit einem Tl Salz zum Sieden bringen.
 
 
5. Eine Schale mit einem Passiertuch auslegen. Die pürierte Kartoffelmasse darauf schütten, das Tuch zusammenschlagen und die Masse auspressen, bis kein Wasser mehr heraus läuft. Das Wasser nicht wegschütten, dass benötigen wir später.
 
Diese Masse zusammen mit der Kartoffelstärke, die sich im Mixbehälter gesammelt hat und dem Salz unter den Kartoffelbrei rühren. Dabei den Topf mit dem Kartoffelbrei auf dem Herd bei Stufe 4 von 10 stellen. Durch die Hitze entsteht eine bessere Bindung.
 
 
 
6. Jetzt das Wasser das durch das Passiertuch gelaufen ist abschütten und die Stärke, die sich in der Schüssel gesammelt hat, ebenfalls unter die Kartoffelmasse mischen.
 
 
 
7. Zum testen einen walnussgroßen Probekloß formen und in eine kleine Schüssel mit warmen Wasser geben. Wenn der Kloß nach 60 Sekunden nicht auseinander fällt ist alles richtig. Sollte die Kartoffelmasse noch nicht ausreichend binden, 1 El Kartoffelmehl zugeben und unterrühren.
 
 
8. Aus der Masse mit feuchten Händen Klöße mit 150 g formen. Ein Loch hineindrücken und mit vier Toastbrotwürfeln füllen.
 
Wieder verschließen, mit feuchten Händen rund formen und ins heiße Wasser geben.
 
9. Für 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen, nicht kochen.

 

Gourmet Geschenke online bestellen

Wenn Du einmal nicht selber am Herd stehst sondern zum Essen eingeladen bist und nach einem Geschenk für den Gastgeber suchst, bist Du hier genau richtig. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Kostenloser Versand für online Bestellungen deutschlandweit ab 50,- € mit DHL

Mit Liebe hergestellt und konfektioniert in Deutschland

Wir sind für Sie da: persönliche Beratung per Telefon und E-Mail

Sicher Einkaufen mit SSL Verschlüssung und
Trusted Shops Zertifizierung