03 ❘ 2020
Plastikfrei Einkaufen bei wellnuss Premium Snacks

Für Genuss mit gutem Gewissen.

Plastikfrei Einkaufen

Egal ob Strohhalm, Deckel des To-go-Kaffeebechers oder (unnötige) Verpackung für Bananen, Salat und Co.: Plastik ist überall. Die weltweit Plastikproduktion beträgt laut Plastikreport 2019 jedes Jahr 400 Millionen Tonnen – aus mehr als einem Drittel davon werden Verpackungen. Die haben eine denkbar kurze Nutzungsdauer: Produkt auspacken, Verpackung wegwerfen ... und am besten nicht daran denken, dass die Chemikalien, die für die Plastikherstellung verwendet werden, in unserer Atemluft wabern, im Trinkwasser, in den Ozeanen, vielleicht sogar im Produkt selbst. Kein sehr schöner Gedanke, zumal Plastik nicht verrottet.

Die Mikroplastikpartikel werden über die Jahrzehnte nur kleiner, verschwinden aber nicht vollständig. Man könnte nun in Angst und Frustration erstarren, die Fakten zur Seite schieben und so weitermachen wie bisher oder etwas tun, dass uns und unserem Planeten hilft, gesund zu bleiben. Wir haben uns für Letzteres entschieden – und haben festgestellt: Es ist weder schwer, auf Plastik zu verzichten, noch leiden Qualität und Geschmack unserer Produkte darunter.

Aber der Reihe nach: Natürliches Produkt, nachhaltige Verpackung Wellnuss Premium Snacks bietet hochwertige Naturprodukte an: Nüsse, Trockenfrüchte, Kerne. Diese in Plastik zu verpacken, ist an sich schon widersinnig. Bisher gab es allerdings keine andere Möglichkeit, um die sehr sauerstoffempfindlichen Nussspezialitäten vor der Oxidation zu schützen. Sind sie über längere Zeit Luft ausgesetzt, schmecken sie ranzig.

Nun haben wir uns aber einen Weg überlegt, wie wir unseren Beitrag für eine bessere Welt leisten und den Plastikanteil unserer Verpackung auf null Prozent reduzieren können! Keine Aromaschutzfolie in der Tüte, kein Klebeetikett – und wir versenden CO2-neutral. Wie das geht? Mit Papier, Glas und Köpfchen. Unsere hochwertigen Snacks bekommen Sie ab sofort in 350- und 550-Gramm-Tüten aus 100 % Recyclingpapier. Um den Geschmack unserer Nussspezialitäten dennoch unverändert lecker zu halten, füllen wir sie zweimal pro Woche frisch in die Papierbeutel ab und versenden umgehend.

Dazu sammeln wir die Bestellungen über unseren Webshop www.wellnuss.de drei Tage lang und produzieren dann nach Bedarf – nur genau so viel wie nötig, der Rest der Ware bleibt vakuumverpackt und knackig im Lager.

Kein Mist außenrum, kein Mist innendrin: Damit die Nüsse trotz reiner Papierverpackung so lange wie möglich frisch schmecken, erinnern ein Hinweis auf der Tüte und ein Flyer daran, die Snacks möglichst umgehend in ein luftdichtes Gefäß umzufüllen. Das kann im Prinzip eine Tupperdose oder ein Marmeladenglas sein. Optisch besonders schön und von der Füllmenge perfekt auf den Tüteninhalt abgestimmt sind aber unsere wellnuss-Vorratsgläser. Die können Sie sogar beschriften, damit Sie weder vergessen, was Leckeres drin ist noch wann Sie es eingefüllt haben.

Das Beste: Sie können sie beim Snackkauf gleich mitbestellen. Natürlich hört unsere Verantwortung nicht bei der Verpackung auf: All unsere Snacks sind nach dem wellnuss-Reinheitsgebot grundsätzlich frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen, künstlichen Aromen und Gentechnik. Ein Konzept, das runtergeht wie Butter anstatt sauer aufzustoßen.

  Lädt...