Diese leckere Mandel der Qualität "Nonpareil supreme extra" aus Australien wird als beste der auf dem Weltmarkt verfügbaren Mandeln bezeichnet. Bestellen Sie diese Mandeln als leckere Snack für zwischendurch oder das Büro jetzt bei Wellnuss.de

Nur für kurze Zeit: Jetzt gratis Snackboard sichern!

  • Als Firmenkunde erhalten Sie pro Firma mit Ihrer ersten Snack Bestellung ein Snackboard inkl. Karaffen, Korken und Karaffenanhänger gratis.
  • Einer unserer sympathischen Genussbotschafter wird sich innerhalb von 24 Stunden (werktags) telefonisch bei Ihnen melden, um mit Ihnen die Snackauswahl und Snackboard-Variante abzustimmen, die am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Premium Mandeln

Für die wellnuss Snacks werden Mandeln der Sorte „Nonpareil Supreme“ extra aus Australien verwendet. 
"Nonpareil" ist qualitativ die Beste der auf dem Weltmarkt verfügbaren Mandelsorten, sie hat eine schöne Form und eine einheitliche Größe.


Mandeln sind die Kerne einer Frucht weshalb sie sowohl zu den Rosengewächsen, zu denen auch Pfirsich oder Aprikose zählen, als auch zum Steinobst gehören. Ursprünglich stammen Mandeln aus Asien, heute werden sie auch in Amerika, Italien, Frankreich oder Spanien angebaut. Selbst in Deutschland gedeiht eine Sorte: die Dürkheimer Krachmandel. Lange hatte die Mandel aber keinen beziehungsweise immer wechselnde Namen. Die Botaniker wurden sich nicht einig. Mandelbäume werden bis zu 12 Meter hoch, ihre Blüten sind sehr nektarreich, was sie bei Insekten, besonders bei Bienen, sehr beliebt macht.

Im Spätsommer trägt der Baum dann Mandeln, wobei zwischen „süßen“ und „bitteren“ unterschieden wird. Die Haut süßer Mandeln ist zimtbraun und rau, sie können roh verzehrt oder als Füllung, in Gebäck oder Mehlspeisen verarbeitet werden. Bittere Mandeln eignen sich durch ihre Blausäure nicht zum Essen, sie werden aber zu Bittermandelöl verarbeitet. Sind süße Mandeln beigemengt, spricht man vom „Mandelöl“. Mandeln sind sehr ausgewogene Kerne, was die für uns lebenswichtigen Inhaltsstoffe betrifft und enthalten unter anderem Kalium, Vitamin E und B, ungesättigte Fettsäuren, Kalzium und Magnesium. Außerdem enthalten sie mehr leicht aufnehmbares Eisen und Phospor als die meisten Nüsse. Mandeln halten sich sehr lange, einen Geschmackskick können Sie ihnen geben, wenn sie die Kerne 24 Stunden in Wasser einweichen. Dann werden die Keimungsenzyme aktiviert, die Haut lässt sich leicht lösen und sie schmecken wie frische Kerne.

Nährstoffgehalt pro 100 g: 19 g Eiweiß, 54 g Fett, 4 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe; 569 kcal;
Vitalstoffe: Vitamin B2, E, Niacin, Pantothensäure, Kupfer, Magnesium, Mangan, Kalium, Calcium