Mit Liebe konfektioniert in Deutschland    |  Kostenfreier Versand ab 49 € (D)    |   Persönliche Beratung Tel. 040 / 3289 29551

Kostenfreier Versand ab 49 € (D)  

„Danke“ sagen – Rezept für Truthahn zu Thanksgiving

In diesem Beitrag teilt unser Geschäftsführer Achim sein leckeres Rezept für Truthahn zu Thanksgiving mit.

In diesem Video verrät unser Geschäftsführer Achim seine Geheimnisse für den perfekten Truthahn.

Truthahn

450g Truthahn pro Person
1 Bund Suppengemüse in Würfel geschnitten
15 g Backpulver
15 g Salz
15 g Rapsöl

Die Haut mit Salz und Backpulver einreiben und 24 Stunden ruhen lassen.

Das Rückgrat des Truthahn herausschneiden und den Truthahn flachdrücken. Auf einem Gemüsebett bei 160 Grad backen bis 70 Grad Kerntemperatur im Bruststück erreicht sind. Bei 9 Kilo dauert das 2 Stunden.

20 Minuten ruhen lassen und erst dann tranchieren.

 

Füllung

400 g Toastbrot mit Rinde in Würfel geschnitten
5 Eier
125 ml Milch
1 Gemüsezwiebel
2 Stangen Sellerie
250 g Leber klein geschnitten oder püriert
1 Bund Petersilie
12 g Salz
5 g Pfeffer
2 g Salbei getrocknet
1 Tl Gemüsepaste
100 g flüssige Butter

Alle Zutaten außer die flüssige Butter in einer Auflaufform vermengen.
Dann die flüssige Butter darüber geben und bei bei 160 Grad 45 Minuten backen.

 

Soße

Geröstetes Gemüse vom Gemüsebett, auf dem der Truthan lag
1 Liter Geflügelfonds
10 g Speisestärke

Für die Soße das Gemüse von dem Gemüsebett inklusive Bratensaft und Fett mit einem 1 Liter Fonds aufkochen.
Wenn das Gemüse noch nicht ganz weich ist, 15 Minuten im Backofen rösten.
Dann alles pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Speisesträke binden.

Beilagen

Rosenkohl Champignons GratinSpinat Artischocken AuflaufSüsskartoffel oder Kürbis Püree mit OrangensaftErbsen-Auberginen Püree