Gourmetkästchen mit Lebkuchengewürz, Glühweingewürz, Chai Tee und Haselnusskerne mit Vollmilchschokolade & Zimt

✓ Plastikfreie Verpackung
✓ CO2 neutraler Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,95 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zahlungsanbieter

Über "Gourmetkästchen mit Lebkuchengewürz, Glühweingewürz, Chai Tee und Haselnusskerne mit Vollmilchschokolade & Zimt"

Düfte können verzaubern. Ganz besonders dann, wenn wir sie mit schönen Dingen verbinden. Wie Weihnachten, zum Beispiel. Deshalb haben wir für Sie in diesem Gourmetkästchen die herrlichen Düfte und Geschmäcker der (Vor-)Weihnachtszeit zusammengetragen. In einem Gläschen steckt würzig-aromatisches Lebkuchen-Gewürz, das Sie sofort in die Backstube entführt, in einem anderen lockt eine fein abgestimmte Glühwein-Würzmischung, die Wein und Traubensaft zu einem weihnachtlichen Highlight werden lässt. Belohnen Sie sich mit einem wärmenden Chai Tee und lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Haselnusskerne mit Vollmilchschokolade und Zimt. Lassen Sie sich von einer Brise Zimt, Kardamom und Nelken verführen – und tauchen Sie ein in die Vorfreude auf Weihnachten. Das Kästchen ist 15 x 15 x 7 cm groß.


Lebkuchengewürz (20 g)


Was wäre Weihnachten ohne Lebkuchen? Der Duft von Zimt, Anis und Nelken, das Spiel von süß und herb, die Glasur, die ganz leicht knackt, wenn man hineinbeißt  - und dann der weiche Kern ...  da werden Erinnerungen wach: an gemeinsame Weihnachten mit der Familie, den Bummel über den verschneiten Weihnachtsmarkt und ans Backen. Schließlich schmeckt nichts so gut wie selbst gebackene Lebkuchen, denn jeder hat sein eigenes Rezept, mit dem er seine ganz persönliche Weihnachtsgeschickte verknüpft.
Wir haben unsere schönsten Weihnachts-Erinnerungen in unser Lebkuchengewürz gepackt. Ein altes Familienrezept, das Gebäck, aber auch weihnachtlichem Braten oder Tee eine ganz besondere Note aus Anis, Nelken, Zimt, Piment und Macisblüte verleiht.
Das Rezept für original Nürnberger Lebkuchen finden Sie auf wellnuss.de/blog/lebkuchen



Glühweingewürz (25 g)


Glühwein dient dazu, das Herz aufgehen zu lassen vor lauter Weihnachtsgefühl.
Vorausgesetzt, er schmeckt nach mehr als nur Zucker, was bei viele fertig gekauften Produkten der Fall ist.
Richtig aromatisch und weihnachtlich wird der Glühwein, wenn Sie ihn selbst machen: klassisch mit Rotwein, alkoholfrei mit Trauben- oder Apfelsaft und dem wellnuss Glühwein-Gewürz, das mit Zimt, Anis und Nelken Ihrem Heißgetränk eine ordentliche Portion Winterzauber verleiht.
Unser Tipp zur Zubereitung: 12,5 g Gewürz in ein Teesieb oder einen Teefilter geben, mit 1 Liter Flüssigkeit aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen.


Haselnusskerne in Zimt-Vollmilchschokolade (30 g)


Geschenke besorgen, dekorieren, Verwandtschaftsbesuche koordinieren und nebenbei noch den Jahresabschluss im Büro schaukeln ... für die meisten dürfte Weihnachten nur noch in Liedern eine „stille Zeit“ sein. Höchste Zeit, auch mal eine ruhige Kugel zu schieben. Eine ganz besonders leckere sind die wellnuss Haselnusskerne in Zimt-Vollmilchschokolade.
Über knackige Haselnüsse spannt sich ein Mantel aus feinster belgischer Schokolade, bestäubt mit feinstem Zimt. Schon beim ersten Biss verströmt das edle Gewürz sein zartes Aroma und verschmilzt im Mund mit der leichten Süße der Vollmilchhülle, bevor mit leichtem Knacken die Haselnuss das Geschmackserlebnis abrundet.
Perfekt für ein Biss-chen Entspannung im weihnachtlichen Trubel.



Chai Tee Gewürzmischung (22 g)


Wenn es draußen so richtig frostig ist, wärmt ein heißer Tee Hände, Herz und Bauch. Eine besonders würzig-wohlige Variante ist der Chai, der seine Wurzeln in der indischen Heillkunst Ayurveda hat. Derzufolge tun die typischen Chai-Gewürze nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Seele.
Beim wellnuss Chai verwöhnt eine harmonische und naturbelassene Gewürzteemischung mit Ingwer, Zimt und feinem Kardamom die Sinne. Die edlen Zutaten verbinden sich zu einem ausgewogenen Geschmack, der alle Sinne anspricht. Damit die Entspannung perfekt ist, kommt dieser Chai ohne Schwarztee und damit ohne anregende Inhaltsstoffe aus.
Tipp: Probieren Sie Ihren Chai mit Milch und Honig verfeinert. Am besten schmeckt er nach einer Ziehzeit von zehn bis 15 Minuten, zubereitet mit einer Wassertemperatur von 100°C.

Gourmetkästchen mit Lebkuchengewürz, Glühweingewürz, Chai Tee und Haselnusskerne mit Vollmilchschokolade & Zimt
  Lädt...